Training ab sofort nur noch nach 2G+ Regeln

Wenn das Training am 10.01.2022 wieder beginnt, dürft ihr nur noch mit einem 2G+ Nachweis am Training teilnehmen.

2G+ bedeutet, dass ihr zusätzlich zu eurem Immunisierungsnachweis (geimpft oder genesen) einen gültigen Negativtest einer offiziellen Teststelle benötigt.

Kinder, die noch nicht vollständig immunisiert sind, dürfen am Training teilnehmen, wenn sie einen gültigen Negativtest nachweisen.

Zur Info: Antigen-Schnelltests sind 24h und PCR Tests 48h gültig.

Wichtig: Eine Booster-Impfung gilt nicht als Ersatz für einen zusätzlichen Test!

Eine Antwort auf „Training ab sofort nur noch nach 2G+ Regeln“

Kommentar verfassen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner